Warum die ätherischen Öle von doTERRA die besten auf dem Markt sind

dōTERRA [doh-ter-ah]

...kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "Geschenk der Erde."


Wenn Sie sich für doTERRA entscheiden, wählen Sie ein sanftes, sorgfältig destilliertes ätherisches Öl aus Pflanzen, die von erfahrenen Kultivateuren zum richtigen Zeitpunkt geerntet wurden, damit sie über die bestmögliche Zusammensetzung und höchst mögliche Wirkung verfügen.

Jedes doTERRA ätherische Öl wird sorgfältig nach dem strengen CPTG Certified Pure Tested Grade® Qualitätsprotokoll getestet. Der erfahrene Anwender erkennt den höheren Qualitätsstandard, der doTERRA ätherische Öle natürlich sicher macht, und die geprüfte Wirksamkeit der Öle.

Die Destillation ätherischer Öle ist nicht nur Wissenschaft, sondern auch eine Kunst. Destillateure nutzen moderne Technologien und Technik, verfügen jedoch auch über jahrelange Erfahrung.

Die häufigste Methode zur Herstellung ätherischer Öle ist die Dampfdestillation, bei der unter Druck und möglichst geringer Hitzeeinwirkung ätherisches Öl aus Pflanzenmaterial gewonnen wird. Dabei geht das ätherische Öl in den Dampf über. Wenn das Dampfgemisch abkühlt, wird das Öl vom Wasser getrennt. Das Öl kann so gewonnen werden. Um die höchstmögliche Qualität und richtige chemische Zusammensetzung des Öls zu gewährleisten, müssen Temperatur und Druck streng überwacht werden. Herrscht zu wenig Hitze oder zu schwacher Druck, wird das Öl nicht von der Pflanze freigegeben; bei zu starker Hitze oder zu hohem Druck, beeinflusst dies die Zusammensetzung und die Wirkung des Öls.

Sie und Ihre Familie verdienen die reinsten,
kräftigsten und wirksamsten Öle der Welt. dōTERRA ist besonders stolz
darauf, Ihnen diese zur Verfügung stellen zu können.
- doTERRA -

​Dampfdestillation

​Dampfdestillation ist die häufigste Methode mit der aromatische Verbindungen (ätherische Öle) aus einer Pflanze gewonnen werden. Während des Destillationsprozesses, wird Dampf durch das Pflanzenmaterial geleitet. Die Kombination aus heißem Dampf und sanftem Druck, lassen das ätherische Öl aus mikroskopisch kleinen Schutzbeuteln austreten. Die Dampfmischung fließt dann durch einen Kondensator und kühlt ab. Es entstehen zwei Schichten: eine aus Öl, eine aus Wasser. Das ätherische Öl steigt nach oben auf, trennt sich vom Hydrosol (Blumenwasser) und wird gesammelt.

Bei einer Dampfdestillation liegt die Temperatur normalerweise zwischen 60 und 100° Celsius. Da verschiedene Pflanzen unterschiedlichen Druck, andere Temperatur oder Dauer der Destillation benötigen, kann bei dieser Methode der Druck, die Temperatur und die Dauer an die jeweilige Pflanze angepasst werden, um so das reinstmögliche Öl zu erlangen.

​dōTERRAs Verpflichtung

​Wir haben uns verpflichtet, Ihnen Öle der höchsten Qualität zu bieten, die käuflich erhältlich ist. Wir investieren viel Zeit und Anstrengung in die Gewinnung von Ölen höchster Qualität.

Diese Verpflichtung gehen wir gerne ein. Wir sind stolz darauf, dass Qualität für uns Priorität hat. Wir sind überzeugt, dass Sie mit jedem Fläschchen ätherischem Öl von dōTERRA ein Produkt höchster Qualität erwerben.

​Pressung

​Im Gegensatz zur Destillation kommt bei der Pressung, meist auch als Kaltpressung bezeichnet, keine Hitze zum Einsatz. Bei diesem Prozess wird Öl mit mechanischem Druck aus dem Pflanzenmaterial gewonnen. doTERRA nutzt diese Technik bei Zitrusölen, die aus der Schale gewonnen werden, wie z.B. Wildorange, Zitrone, Limette, Bergamotte und Grapefruit.

Auch bei der Kaltpressung ist die Höhe des Drucks, die Temperatur, Dauer und der Zeitpunkt und die Art der Ernte von immenser Bedeutung. Wird der Destillationsprozess nicht mit höchster Sorgfalt durchgeführt, können die aromatischen Verbindungen zerstört oder verändert werden und so die Qualität des ätherischen Öls beeinflussen. Es entsteht ein Produkt, dass kaum etwas mit dem angestrebten Ziel gemeinsam hat und weder als Wellness- noch als Gesundheitsprodukt verwendet werden sollte. Aus diesem Grund destillieren die besten Destillateure nur wenige ausgewählte Pflanzen. So werden Wissen und Erfahrung konzentriert und die Übereinstimmung der chemischen Zusammensetzung des Öls der Pflanze mit dem destillierten Öl aus dem Pflanzenmaterial kann besser sichergestellt werden.

Reine ätherische Öle dank CPTG Qualitätsprüfung

​CPTG Qualitätsprüfung

​Die Reinheit eines Öls ist seine wichtigste Charakteristik. Ist ein Öl nicht rein, riskiert man sich Bakterien, Schwermetallen oder verfälschtem Material auszusetzen. Dies kann zu Reizungen, gegenteiliger Wirkung oder sogar Krankheit führen. Da es für ätherische Öle keinen anerkannten Reinheitsstandard gibt, hat doTERRA ein eigenes Testverfahren geschaffen: CPTG Certified Pure Tested Grade® (Garantiert Reine Geprüfte Qualität). Das CPTG-Verfahren stellt sicher, dass keine Füllstoffe, synthetische Stoffe oder gefährliche Verunreinigungen im ätherischen Öl vorhanden sind, die seine Wirkung schmälern würden. doTERRA geht sogar noch einen Schritt weiter und unterzieht alle Produkte und Verpackungen auch einer Reihe von Tests, um sicherzustellen, dass sie lange haltbar bleiben und gelagert werden können. Dieses Verfahren stellt die Wirksamkeit, Reinheit und gleichbleibende Qualität jeder Charge sicher.


Bevor der CPTG® Prozess beginnt

​Die richtigen Ernte-, und Destillationsmethoden sind für die Reinheit eines Öls ebenfalls essentiell. Schlechte Produktionsverfahren und die Entwicklung synthetischer Varianten ätherischer Öle legen nahe, dass es wissenschaftliche Analyseverfahren bedarf, um reines Öl zu erkennen. Die genaue Analyse der Inhaltsstoffe eines ätherischen Öls ist eine der größten und komplexesten Herausforderungen der Qualitätssicherung.

Möchte man Öl höchster Qualität herstellen, muss man zunächst wissen, welche Pflanze der vielen verschiedenen Arten, den größten therapeutischen Nutzen bringt. Das Pflanzenmaterial wird aufgrund seiner natürlichen Konzentration an aktiven aromatischen Verbindungen sorgfältig mit der Expertise von Botanikern, Chemikern und Aromatherapeuten ausgewählt.

Damit ein optimal reines und wirkungsvolles Öl gewonnen werden kann, müssen die Pflanzen in der bestmöglichen Umgebung umsorgt, sorgfältig geerntet und transportiert werden. Die Kultivateure und Bauern des weltweiten doTERRA Netzwerkes sind Experten auf dem Gebiet des Pflanzenanbaus zur Gewinnung ätherischer Öle.

​Das CPTG®-Verfahren

​Das CPTG Testverfahren setzt gleich nach der Destillation an. Jedes Öl wird sofort auf seine chemische Zusammensetzung untersucht. Eine zweiter Test wird in unserer Produktionsstätte durchgeführt, um sicherzustellen, dass es sich bei dem erhaltenen Öl um dasselbe Öl handelt, das vor Ort bereits getestet wurde. In einem 3-Phasen-Verfahren wird das Öl dann ein drittes Mal untersucht, nachdem es in Fläschchen für den Endverbraucher abgefüllt wurde. Bei jedem dieser Test wird sichergestellt, dass das ätherische Öl frei von Verunreinigungen ist und nicht verändert wurde.

Um das CPTG®-Siegel zu erlangen, werden folgende Prüfungen durchgeführt

  • Organoleptische Tests

  • Mikrobielle Tests

  • Gaschromatographie

  • Massenspektrometrie

  • Fourier-Transformations-Infrarot-Spektroskopie (FTIR)

  • Chiralitätsprüfung

  • Isotopische Analyse

  • Schwermetalltests

Früher war eine Gaschromatographie ausreichend, um die einzelnen Bestandteile eines ätherischen Öls zu bestimmen. Als jedoch immer anspruchsvollere Verfahren zur Herstellung synthetischer ätherischer Öle entwickelt wurden, benötigte man neue Prüfungsmethoden. Mit der Zeit wurden weitere Verfahren wie Massenspektrometrie, Chiralitätsprüfung, FTIR-Scan, Kohlenstoff-Isotopen-Analyse und andere Verfahren entwickelt, um die Bestandteile eines ätherischen Öls näher zu bestimmen.


dōTERRA begleitet den Herstellungsprozess sehr eng. Jeder Schritt ist transparent, sodass wir
garantieren können, dass unseren Ölen keine unerwünschten Substanzen zugefügt werden.

ō​

​dōTERRA arbeitet eng mit seinen Landwirtschafts- und Destillationspartnern
zusammen. So können wir versprechen, dass Sie bei uns Öle höchster Qualität erhalten.



Erfahren Sie, wie doTERRA nur die reinsten, stärksten und wirksamsten Öle der Welt liefert.​

doTERRA source to you bietet jedem Kunden die absolute Sicherheit über sein Öl zu wissen, woher es kommt, wie es produziert wird und welche Inhaltstoffe in seiner Flasche sind: https://sourcetoyou.com/de

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.